Neuigkeiten
Kommentare 1

Neues Altes – die limitierte ÅRGÅNG-Kollektion von Ikea

Happy Birthday! Ikea Deutschland feiert dieses Jahr seinen 40. Geburtstag. Damals, am 17. Oktober 1974, eröffnete das erste deutsche Ikea-Einrichtungshaus in Eching bei München. Noch euphorisiert vom gerade gewonnenen Weltmeister-Titel pilgerten die Bee Gees- und Toast-Hawaii-liebenden Deutschen in das schwedische Möbelkaufhaus. Hier erfuhren sie zum ersten Mal, was es heißt als Hobby-Lagerist Regal 16 Fach 2 leer zu räumen und wie man mithilfe einer Bastelanleitung und dem obligatorisch fehlendem Dübel ein wunderbares Billy-Regal zaubert. Ganz so angetan war Deutschland von dem „Selbst-ist-die/der-Frau/Mann“-Konzept des schwedischen Möbelriesens damals noch nicht. Das hat sich mittlerweile geändert: Heute gibt es deutschlandweit etwa 48 Einrichtungshäuser und es sprießen noch immer munter neue aus dem Boden. Und wer keine Lust auf Möbel oder Deko hat, kommt doch immer gerne auf einen leckeren Hotdog oder ein Softeis in den gelb-blauen heiligen Hallen vorbei.

Passend zum Event bringt Ikea Deutschland zum 40-jährigen Bestehen eine neue, limitierte Retro-Kollektion auf den Markt. Die Årgång-Kollektion, die ab dem 11. Oktober in den Einrichtungshäusern zu finden sein wird, besteht aus Möbel und Accessoires im Stil der 50er, 60er und 70er Jahre. Ganz mein Geschmack also :-)!

Und auf diese Retro-Schmankerl dürfen wir uns im Oktober freuen:

ARGANGCollage

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Credit: © Inter IKEA Systems B.V. 2014

P.S.: Besonders angetan hat es mir das EKENÄSET-3er-Sofa im Stil der 60er. Mein gemütliches EKTORP-Sofa habe ich vorsorglich schon einmal verkauft, damit bald das EKENÄSET in meine neues Heim einziehen kann. Und welches Teil gefällt Euch am besten?

1 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.