Bastelstube
Schreibe einen Kommentar

Nicht neu, aber anders: Eine Pinnwand aus Kork

Lasst die Korken knallen und sammelt fleißig! Und wenn ihr gute 100 bis 200 Liter Vino vernichtet habt (WG-Partys lohnen sich also;)), dann nichts wie ran ans Basteln. Um eine tolle Pinnwand wie diese hier zu basteln, braucht ihr einen alten Bilderrahmen (natürlich ohne Glas), Kleber (am besten Heißkleber aus einer Klebepistole) und natürlich gaaaaaaanz viele Korken. Ordnet die Korken dann in einem 2/2-Muster an und klebt den Rahmen komplett mit Korken voll. Sollte das nicht ganz passen, dann schneidet die Korken zurecht, so dass ihr einen, komplett mit Korken bedeckten, Rahmen gestaltet.

Schöner Nebeneffekt: Vielleicht erinnert Euch der ein oder andere bedruckte Korken ja an eine vergangene Reise in Rom, einen lustigen Mädelsabend oder an ein romantisches Date mit eurem Liebsten…eben ein echtes MEMO-Board!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.