Alle Artikel mit dem Schlagwort: Hamburg

BESONDERSLECKER

Yummy! Der heutige Tag stand ganz unter dem Motto Gaumenschmaus, denn es ging für mich zum BESONDERSLECKER Craft Food Markt ins Cruise Center Altona. Die Veranstalterinnen Johanna Pröpstl und Congsu He haben in Kooperation mit dem Onlineversandhaus für Premium-Lebensmittel Delinero einige Hamburger Blogger zu diesem tollen Event und einem super leckerem Buffet eingeladen. Ob Quinoa-Schoko-Dessert, Nuss-Brot, Kokos-Wasser, Macarons, Trüffel-Pralinen oder Gin – In puncto Genuss konnte heute jeder Blogger seinen ganz persönlichen #foodgasm erleben ;)! Da war der Name der Veranstaltung BESONDERSLECKER wirklich Programm. Was das Besondere an diesem Event ist? Bei BESONDERSLECKER ist wirklich nichts von der Stange. Denn hier findet man Produkte aus kleinen, privaten Manufakturen oder aus lokalen Brennereien. Was mich als Living-Begesierte besonders gefreut hat? Neben Ausstellern aus dem Foodbereich gab es auch eine kleine Auswahl an schöner Keramik, Textilien oder Schneidebrettern, die die Veranstaltung super ergänzt hat. Nicht zu vergessen: Natürlich die unzähligen Möglichkeiten auch mal probieren zu können. Nur noch morgen habt ihr die Möglichkeit auch in den Genuss zu kommen, also raus aus der Stube und rein ins Schlemmerparadies! Und …

Frohstoff Siebdruck-Werkstatt

Kennt ihr eigentlich schon Frohstoff? Wenn nicht, dann wird es jetzt aber allerhöchste Eisenbahn! Denn die Hamburger Siebdruck- und Textilmanufaktur ist im wahrsten Sinne des Wortes beeindruckend. Hier gibt es unfassbar schöne handbedruckte Textilien wie Geschirrtücher, Kissenbezüge, Jute-Beutel oder Küchenschürzen, aber auch tolle Papeterie. Letztes Wochenende hat mich die liebe Frida Mindt zusammen mit anderen Bloggern zu sich in ihren Laden in die Neustadt eingeladen und uns ein paar Einblicke in das Handwerk und die Technik des Siebdrucks gewährt. Und das Beste: Nach einer kleinen Einführung durften wir selbst Hand anlegen und unsere eigenen Stoffe mit den tollen Frohstoff-Motiven bedrucken. Das fiel bei der riesigen Auswahl gar nicht mal so leicht. Schlussendlich durfte dann ein filigraner Fisch auf einen Sportbeutel! Ich habe ja bereits vor ein paar Jahren über das Siebdruckverfahren berichtet, aber dieses Mal war ich wirklich erstaunt wie fein und kleinteilig gedruckt werden kann, man könnte fast meinen, es handele sich dabei um einen Digitaldruck. Ich bin jedenfalls absoluter Fan dieser Drucktechnik und hätte schon wieder Lust mit Rakel und Farbe die nächsten Kunstwerke zu erschaffen. …

Mint & Berry Flower Market

Hach, war das ein herrlicher Sonne-Wonne-Sonntag! Bei wohlig-warmen 27 Grad und Knaller-Sonnenschein öffnete das Alte Mädchen im Hamburger Schanzenviertel heute seine Pforten für den Mint & Berry Flower Market. Zu bestaunen gab es jede Menge Blumen, Plant Hangers und Bouquets von lokalen Flower Artists. Für die Early Birds unter den Hamburgern gab es tolle DIY-Workshops zu Themen wie Blumenbinderei oder Makramee. Ich kam mit meiner Anmeldung leider zu spät…Das florale Thema zog sich durch das komplette Event. Selbst in puncto Food blühte uns was: Würstchen mit Blüten-Brot oder Zitronen-Gänseblümchen-Wassereis so weit das Auge reicht – yummy! Nebenbei Gitarrenklänge und Gesang à la Norah Jones und Blumenkränze-Bastelei. Ich habe mich gefühlt wie in den 70ern – Hippie at Heart <3! Aber natürlich ging es bei der Veranstaltung nicht nur um Blumen, sondern auch um die neue Mint & Berry-Sommerkollektion. Im bunt geschmückten Pop-Up-Store machte die gleich noch mehr Lust auf Sommer. Hier ein paar Eindrücke vom Mint & Berry Flower Market…  

Impulse by Communication Press Day im Stilwerk Hamburg

Anlässlich der Publikation des Agentur-Bookazines, dem Concept Book 2016, veranstaltete die Berliner Kommunikationsagentur Impulse by Communication am 11. Mai einen Press Day im wunderschönen Stilwerk in Hamburg. Neben bestem Wetter ein guter Grund für mich, der Veranstaltung einen kleinen Besuch abzuhalten und der hat sich wirklich mehr als gelohnt. Denn im 7. Stock verwandelte sich der offene Showroom des Stilwerks in einen Traum aus Einmal-alles-zum-Mitnehmen-bitte. Die Agentur stellte die Schätze und Schmuckstücke ihrer Kunden, zu denen keine Geringeren als Kay Bojesen, Hoptimist, Bjørn Wiinblad uvm. zählen, in 4 Themenwelten aus: Mountain Lake, Urban Nature, Flowery Beauty und Playful Surprises. Beim Thema Mountain Lake geht es mystisch zu. Hier dreht sich alles um Spiegelungen, Ruhe, tiefe Farben und mystische Momente. Das Urban Nature Thema überzeugt mit exotischen Pflanzen, natürlichen Materialien und Formen. Um die Trendfarbe Grün und Holz kommt hier keiner herum. Flowery Beauty spiegelt für mich den Frühjahrstrend wieder. Enzianblau und Weiß liefern hier ein tolles Duo ab und verleihen unseren vier Wänden einen absoluten Frischekick. Florale Muster und feine Verzierungen in Blau dürfen bei diesem Trend nicht fehlen. Mein absolutes …

Blickfang Designmesse 2015 – meine Favoriten

Es war wieder soweit! Bereits zum vierten Mal öffnete die Blickfang Designmesse vom 13. bis 15. November ihre Toren in den schönen Deichtorhallen in Hamburg. Dieses Jahr hatte ich die Ehre nach einem entspannten Bloggerfrühstück in der Superbude schon vor offizieller Eröffnung einen Blick hinter die Kulissen zu werfen. Zwischen all dem Aufbau-Gewusel und der großen Vorfreude konnte ich also schon ein paar Schnappschüsse machen und mit den 150 Designern aus den Bereichen Möbel, Home Accessoires, Mode und Schmuck quatschen. Und das sind meine absoluten Favoriten:   NO Design by Nicholas Oldroyd Manchmal ist einfach einfach am besten! Die tollen, minimalistischen Kerzenhalter mit dem Namen Lyststage sind so filigran, dass sie wirklich genau meinen Geschmack treffen. Und die Verpackung ist ja wohl der Oberknaller! Mich erinnert der Kerzenhalter sehr an den Lup von Hay, allerdings etwas cleaner, was mir persönlich besser gefällt.   Moebe Die Bilderrahmen der beiden Dänen Anders Thams and Martin Christensen vom Label Moebe hatte ich schon vor der Messe auf dem Schirm und auch hier gilt wie ich finde, dass die einfachen Dinge manchmal …

„Herzlich Willkommen“ im Minimarkt

Was für ein toller Abend! Am 23. September war es soweit – Steffi Luxat von OhhhMhhh stellte endlich ihr viertes, heiß ersehntes, Buch „Herzlich Willkommen“ im Conceptstore Minimarkt im Hamburger Schanzenviertel vor und ich war live dabei. Eine bessere Location konnte sich die Bloggerin und Journalistin gar nicht aussuchen, denn der Minimarkt ist wirklich mehr als einladend. Passend zum Thema der neuen Living-Lektüre bestach der kleine Laden an diesem Abend durch herrlich dekorierte Tafeln – überall wunderschöne, wilde Blumen (viele davon kamen auch von den Gästen), goldenes Besteck, Marmor, Glanz und Gloria. Ganz nach meinem Geschmack also! Apropos Geschmack: Unser Gaumen wurde von Frank Brüdigam vom gleichnamigen Eimsbüttler Restaurant Brüdigams verwöhnt. Neben yummy Süßkartoffel-Pommes gab es super leckere Mini-Burger. Da musste ich schon mehr als einmal zugreifen. Die Finger lassen konnte ich nicht nur vom tollen Fingerfood, auch das neue Buch wurde zwischen all dem Gewusel schon mehr als einmal hastig durchgeblättert. Dabei habe ich mir doch vorgenommen, erst dieses Wochenende reinzuschauen. Aber schon der erste Blick hat sich gelohnt. Die tollen Wohnungen und Geschichten dahinter haben …

Elbrausch Designmarkt

Am Wochenende war es wieder soweit: Der Elbrausch Designmarkt in Hamburg fand statt. Hier präsentieren Designer ihre mit Liebe hergestellten Produkte aus den Bereichen Schmuck, Mode, Illustration, Fotografie, Möbel, Textilien und Möbelaccessoires. War also ganz klar, dass ich dabei sein musste! Zwischen all den schönen Dingen, die ich teilweise auch schon beim Designgipfel in Münster entdecken konnte, hat es mir eine Künstlerin aber besonders angetan. Annemette Kilt stellt wunderschönen Keramikschmuck und, wie ich finde, noch schönere Aquarellbilder her. Die Designerin lebt mit ihrer Familie im schönen Dänemark. Dort tobt sie sich unter dem Namen TheClayPlay seit 2003 in ihrem eigenen Atelier kreativ aus. Inspirieren lässt sich die Skandinavierin vor allem von der Natur. Dabei sind Federn ihr Lieblingsmotiv und Markenzeichen. Als ich die Aquarelle entdeckt habe, konnte ich nicht anders als zuzuschlagen. Da ich momentan in puncto Einrichtung und Deko eher dezent in Natur- und dunklen Blautönen unterwegs bin, passten die Federn in softem Blau wie die Faust auf’s Auge. Und dieses besonders! Ist eben doch ein anderer Schnack so ein Bildchen als ein gefaktes Aquarell (wobei ich die …