Bastelstube
Kommentare 1

Weisheiten auf Weiß

Auf der Zugfahrt nach Münster habe ich fleißig in meinem neuen Lieblings-Wohn-(und-Fashion-)-Magazin Couch geblättert und habe dort von dem Blog fellowfellow.com gehört. Als ich zu Hause angekommen bin, bin ich also direkt an meinen Laptop, um dort neue Inspirationen für Eure Stube zu finden. Und ja, ich wurde fündig!

Mit einem solchen Bild hat man sowohl einen Spruch als auch ein (ganzes) Bild an der Wand hängen, wenn man eine gute Vorstellungskraft besitzt.

Und dieses super schicke Bild kann ziemlich schnell in Eurer Stube hängen, wenn Ihr folgende Schritte beherzigt:

  • Überlegt Euch einen Spruch, googlet alte Weisheiten oder sucht nach Auszügen aus Euren Lieblingsbüchern oder Gedichten.
  • Am besten durchstöbert Ihr alte Bildbände nach tollen Motiven oder schaut auf dem Flohmarkt nach hübschen Bildern/Postern/Drucken (am besten passend zu Eurem Spruch).
  • Erstellt den Spruch z.B. via WordArt und druckt Euch somit die Schablone aus.
  • Nun übertragt die Vorlage auf das Motiv und schneidet fleißig aus.
  • Klebt das Ganze auf weißes Tonpapier oder eine Leinwand.
  • …und fertig ist Euer ganz persönliches Meisterwerk!

Tipp: Achtet darauf, dass die Fläche des Motivs immer größer ist als die des Spruchs!

Viel Spaß dabei!

1 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.