Bastelstube
Kommentare 1

Waldstübchen

Ob im Flur als Garderobe oder im Schlaf- oder Ankleidezimmer als Kleiderstangenalternative – diese Kleiderstange ist garantiert nicht nur was für Naturfreunde! Einfach mal in den Wald spaziert, einen passenden !HERUMLIEGENDEN! Ast besorgt (Man nehme am besten direkt einen Kleiderbügel mit, um den perfekten Durchmesser zu ermitteln.) und ab damit in die gute Stube. Außerdem braucht Ihr zwei reißfeste Seile, Haken, Dübel und Bohrer zur Befestigung an der Decke und optional ein bisschen Farbe. Weiß, wie hier, wirkt eher minimalistisch, einfacher klarer Holzlack rustikal. Was sicherlich auch ein absoluter Eyecatcher wäre: Decopatch! Also seid kreativ!

1 Kommentare

  1. Isabella Haag sagt

    Hi Jule, ich interessiere mich für Deinen Kleiderast (Blog 2012). Verkaufst Du diesen oder könntest Du solch einen „Kleiderast“ nochmals anfertigen?
    Herzliche Grüße, Isabella

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.