Bastelstube
Schreibe einen Kommentar

Ein Wochenendtrip nach Mailand

Ein aufregendes Wochenende in einer der wohl mode- und stilbewusstesten Städte ist (leider) vorbei. Zwischen (Sight-Seeing) Musts wie dem Mailänder Dom, der Galleria Vittorio Emanuele II oder der Fashion-Show WHITE fanden sich in versteckten Gassen, auf alten Brücken oder in kleinen Stores immer wieder außergewöhnliche Einzelstücke und Impressionen, die ich Euch nicht vorenthalten will. Vieles ist einfach nur hübsch anzuschauen, einiges könnte man aber mit ein wenig Geschick auch nachbasteln. Viel Spaß bei dieser kleinen Zusammenstellung =)!

+++Paste up im Trendspot Mailands, der Zona Tortona+++

Paste Up

+++Handgefertigte Lampenschirme von SERVOMUTO+++

SERVOMUTO

+++Schaufensterkunst von Louis Vuitton+++

Louis Vuitton

+++Streetart+++

Streetart

+++(Un)verwechselbare Pappbecher-Lämpchen von Toncado+++

Toncado

+++Sportgeräte für Couchpotatoes+++ (Hierzu ein spannender Spiegel-Beitrag)

Turnmöbel

+++Lustige Lego-Lämpchen+++

Legolampen

+++Hanging Garden im Mailänder Kaufhaus+++

Hanging Garden

+++Nostalgie meets Neon+++

Nostalgie meets Neon

+++Tisch aus Paletten bei der Fashion Show von Quaranta im Progetto Calabiana Milano+++

Theke aus Paletten

+++Papierlampe mal anders+++

Zettellampe

+++Wollige Vasen+++

Wollige Vasen

+++Stuhl wie aus einem Guss+++

Holzstuhl

+++Grafische Neuinterpretation des Schlafkammer Nachtlichts+++

Kerzenhalter

Wenn eine Stadt Design kann, dann Mailand. Bei den günstigen Flügen lohnt es sich auf jeden Fall mal für ein verlängertes Wochenende  nach Mailand zu düsen … Also let’s go to Milano=)!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.