Bastelstube, Uncategorized
Schreibe einen Kommentar

STUBENBLOG = 17 Punkte

Gegründet 1931, neu interpretiert 2013: SCRABBLE!

Wir alle kennen es, wir alle spielen es. Doch wer hätte gedacht, dass die Holzsteinchen des legendären Gesellschaftsspiels noch zu etwas anderem gut sind als zum Wörter legen?!

Mit diesen DIY-Ideen punktet Ihr garantiert auch ohne ausgeklügelte Wortkombinationen ;)!

Idee No. 1:

Funktioniert die alten Holz-Spielsteinchen in einzigartige Magnete für Eure Pinnwand oder Euren Kühlschrank um! Dafür benötigt Ihr nicht mehr als kleine Magnete und Sekundenkleber =)

Magnete

spotted: Inspired by Lovely

Idee No. 2:

„Legt“ Euch ein Türschildchen! Nutzt dafür die originale SCRABBLE-Steinchenablage und klebt die entsprechenden Buchstaben darauf. Zur Aufhängung schneidet Euch ein Band zurecht, bohrt zwei kleine Löcher in die Ablage und hängt das hübsche Schildchen auf.

Türschild

spotted:  Ellie Ellie

Idee No. 3:

Verwandelt die alten Holzablagen in stylische Bilderleisten. Hierfür müsst Ihr die SCRABBLE-Ablagen an die Wand kleben – fertig! (ACHTUNG! Die Bilderleisten sind nur geklebt; das ist also nur was für Leichtgewichte und schwere Rahmen müssen sich dann leider doch woanders niederlassen.)

Bilderleiste

spotted: Poppytalk

Idee No. 4:

Bastelt Euch niedliche Untersetzer aus SCRABBLE-Steinchen. Dafür benötigt Ihr nur Holzkleber – ein echter DIY-Quicky!

Untersetzer

spotted: Curbly

Idee No. 5: 

Verewigt Eure Weisheiten, Glückwünsche oder Lieblingsworte in Form von SCRABBLE-Steinchen. Hierfür eignen sich tiefe Bilderrahmen (z.B. RIBBA, IKEA) besonders gut. Einfach die entsprechenden Buchstaben arrangieren, dann kleben und einrahmen!

SCRABBLE-Bild

spotted:  Rockett St George

Nun nichts wie raus mit dem verstaubten SCRABBLE und rein damit in die Stube!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.